AHK-Geschäftsreise Belgien – Waste-to-Energy

AHK-Geschäftsreise Belgien – Waste-to-Energy

AHK-Geschäftsreise Belgien, Waste-to-Energy, vom 23. – 25.09.2015
In der Zeit vom 23.09 bis zum 25.09.2015 findet eine AHK-Geschäftsreise mit der thematischen Ausrichtung „Waste to Energy“ unter Einbeziehung der Technologien Biogas, Biomasse und Kraft-Wärme-Kopplung statt. Den Auftakt der Reise bildet am 23.09.2015 eine Konferenzveranstaltung in Brüssel auf der verschiedene deutsch- und französischsprachige Referenten Fachvorträge halten werden. Hierbei haben deutsche Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Unternehmen einem belgischen Fachpublikum zu präsentieren. In der Zeit vom 24.09. – 25.09.2015 finden dann in Begleitung der AHK-Mitarbeiter verschiedene Besuche von einheimischen Unternehmen mit entsprechenden Geschäftsgesprächen statt. Die Reise richtet sich an deutsche kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der gesamten Wertschöpfungskette aus den Bereichen biologische Abfallverwertung, Biogas, Biomasse Solarthermie und Kraft-Wärme-Kopplung.

Die Energieerzeugung aus Biomasse, Abfall- und Reststoffen in KWK-Anlagen wird in Belgien über verschiedene Förderinstrumente (Quotensystem, Einspeisetarif, Zertifikate, Steuervergünstigungen) explizit unterstützt. In der Region Flandern basierten im Jahr 2013 in den bestehenden 51 Biogasanlagen die verwendeten Substrate zu 62 Prozent auf organisch-biologischen Abfällen. Auch politisch wird langfristig ein steigender Anteil der Energieerzeugung aus Abfall- und Reststoffen am Endenergieverbrauch angestrebt.

By | 2016-02-21T16:49:47+00:00 August 5th, 2015|News|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment